Mircea Ardeleanu


Grammont Portrait CD CTS-M 121

Grammont Portrait CD CTS-M 121

Gérard Zinsstag (*1943): "... u vremenu rata ..."; Michel Roth (*1976): Trois Têtes de Giacometti; Horatiu Radulescu (1942-2008): The Origin; Christoph Neidhöfer (*1967): AU; Gianluca Ulivelli (*1970): Eoma.

Eine Koproduktion Schweizer Radio DRS und Radio Suisse Romande - Espace 2

Mirceau Ardeleanu wurde in Klausenburg/Rumänien geboren, studierte Perkussion in seiner Heimatstadt und in Basel. Seit Abschluss seiner beiden Solistenexamen ist er freischafffend tätig und widmet sich im Konzertleben ausschliesslich der zeitgenössischen Musik. 1978 erhielt er den 1. Preis beim "Concours National Bukarest", Sektion Solisten, und ein Jahr später den 1. Preis beim Internationalen "Gaudeamus"-Wettbewerb in Rotterdam. In Zusammenarbeit mit zeigenössischen Komponisten sind neue Werke entstanden, viele ihm gewidmet. Mircea Ardeleanu konzertiert an den wichtigsten Festivals für zeitgenössische Musik als Solist, Solist mit Orchestern und in diversen kammermusikalischen Besetzungen. Er lebt in der Schweiz.

Mitwirkende

Mircea Ardeleanu, Schlagzeug; Lugano Percussion Group: Simone Mancuso, Pietro Luca Congedo, Luciano Zampar.